Klasse A1

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit maximal 125cm³ Hubraum, maximal 11 kW Leistung, Verhältnis der Leistung zum Gewicht maximal 0,1 kW/kg und

dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und mehr als 50 cm³ Hubraum bei Verbrennungsmotoren oder einer bbH von mehr als 45 km/h und maximal 15 kW Leistung.

Mindestalter: 16 Jahre

 

Ausbildung:

Theoretischer Mindestunterricht
Grundstoff:

  • 12 Doppelstunden (je 90 Minuten) bei Ersterwerb
  •   6 Doppelstunden (je 90 Minuten) bei Erweiterung    

Klassenspezifischer theoretischer  Mindestunterricht:

  •  4 Doppelstunden (je 90 Minuten)

Praxis: Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO

  •  5 Fahrstunden Überland
  •  4 Fahrstunden Autobahn
  •  3 Fahrstunden bei Dunkelheit

Prüfung

  • 30 Fragen bei Ersterwerb
    max. 10 Fehlerpunkte
    (bei 10 Fehlerpunkte nicht bestanden, wenn 2 Fragen mit 5 Fehlerpunkten falsch beanwortet wurden)
  • 20 Fragen bei Erweiterung
    max. 6 Fehlerpunkte